Wetter Österreich

map

Prognose für Österreich

Am Freitag ist nach wie vor Hochdruckeinfluss wetterbestimmend. Die Sonne scheint verbreitet von einem oft wolkenlosen Himmel. Der Wind spielt höchstens im Donauraum eine Rolle, weht aber selbst hier nur mäßig aus Ost. Die Temperaturen erreichen teils sommerliche 19 bis 28 Grad mit den höchsten Werten im Inntal.AutorIn: UBIMET; Donnerstag, 19. April 2018, 9 Uhr

Aussichten für Österreich

Der Samstag startet einmal mehr mit viel Sonnenschein. Am Nachmittag bilden sich im westlichen Bergland allerdings vermehrt Quellwolken aus denen sich auch einzelne Schauer und Gewitter entwickeln. Im Großteil des Landes überwiegt aber auch tagsüber weiterhin der Sonnenschein. Im Osten weht mäßiger bis lebhafter Süd- bis Südostwind, am Abend kommt im Norden mäßiger Nordwind auf. Zudem wird es mit 20 bis 28 Grad erneut sehr warm.
Der Sonntag beginnt mit vielen Wolken und schon am Vormittag bilden sich besonders im Bergland erste Schauer und auch Gewitter. Durchwegs trocken bleibt es in weiten Teilen des Nordens sowie im gesamten Osten. Hier gehen sich auch einige Sonnenstunden aus. Zum Abend hin beruhigt sich das Wetter überall allmählich wieder. Im Osten weht teils mäßiger Nord- bis Nordostwind. Die Temperaturen steigen auf 17 bis 25 Grad.AutorIn: UBIMET; Donnerstag, 19. April 2018, 9 Uhr