Wetter Österreich

map

Prognose für Österreich

Der Freitag beginnt an der Alpennordseite mit vielen Wolken und anfangs fällt vor allem vom Bregenzerwald bis zur Eisenwurzen etwas Regen. Im Tagesverlauf gehen im Bereich der Nordalpen und im Weinviertel noch einzelne Schauer nieder, sonst machen die Wolken immer häufiger der Sonne Platz. Auch an der Alpensüdseite scheint zeitweise die Sonne, am Nachmittag entstehen dort über den Bergen aber lokale Schauer. Im Donauraum und im Nordosten weht lebhafter Westwind, die Temperaturen erreichen 19 bis 29 Grad.AutorIn: UBIMET; Freitag, 28. Juli 2017, 1 Uhr

Aussichten für Österreich

Am Samstag scheint in weiten Teilen des Landes oft die Sonne, nur von Osttirol bis zu den Niederen Tauern halten sich in der Früh teils hochnebelartige Wolken. Am Nachmittag entstehen im Bergland vermehrt Quellwolken und vom Arlberg bis zur westlichen Obersteiermark und Oberkärnten gehen lokale Schauer und Gewitter nieder. Im Laufe des Abends können diese auch auf das nördliche Alpenvorland übergreifen, sonst bleibt es trocken. Der Wind weht teils mäßig aus südwestlicher Richtung, dazu gibt es 24 bis 31 Grad.
Der Sonntag startet im Westen und Süden überwiegend sonnig, im östlichen Bergland und im Nordosten ziehen in den Morgenstunden hingegen ein paar Wolkenfelder und mitunter auch einzelne Schauer durch. Tagsüber setzt sich im ganzen Land häufig die Sonne durch, am Nachmittag gehen aber vor allem im östlichen Berg- und Hügelland sowie an der Alpennordseite lokale Schauer und Gewitter nieder. Meist trocken bleibt es hingegen bei teils föhnigem, lebhaftem Südwind im östlichen Flachland. Die Höchstwerte: 26 bis 34 Grad.
Am Montag scheint nach Auflösung von Restwolken im Bergland im ganzen Land häufig die Sonne. Tagsüber entstehen ein paar Quellwolken und speziell im zentralen und östlichen Bergland sowie im Waldviertel gehen aus heutiger Sicht lokale Gewitter nieder. Sonst bleibt es aber weitgehend trocken und die Temperaturen steigen weiter an: Die Höchstwerte liegen bei hochsommerlichen 28 bis 35 Grad.AutorIn: UBIMET; Freitag, 28. Juli 2017, 1 Uhr