Wetter Österreich

map

Prognose für Österreich

Am Dienstag halten sich in den Nordalpen sowie im Südosten zunächst viele Wolken, sonst scheint bereits zeitweise die Sonne. Tagsüber stellt sich verbreitet ein Mix aus vielen Wolken und etwas Sonne ein, dabei gibt es die meisten Sonnenstunden im Südwesten. Nur vom Tiroler Unterland bis zum Salzkammergut gehen am Nachmittag einzelne Regenschauer, oberhalb von etwa 600 m Schneeschauer nieder. Am Alpenostrand weht lebhafter Nordwind, die Temperaturen steigen auf 4 bis 11 Grad.AutorIn: UBIMET; Dienstag, 19. März 2019, 0 Uhr

Aussichten für Österreich

Der Mittwoch beginnt abgesehen von ein paar Restwolken in den Nordalpen verbreitet sonnig. Tagsüber ziehen vom Mühl- und Waldviertel bis zum Burgenland vermehrt flache Quellwolken durch, meist überwiegt aber der freundliche Eindruck. Von Vorarlberg bis Kärnten ist der Himmel oft sogar wolkenlos. Der Wind weht mäßig aus Nord und die Höchstwerte liegen zwischen 6 und 12 Grad.
Am Donnerstag dominiert in weiten Teilen des Landes der Sonnenschein, abgesehen von ein paar Schleierwolken ist es meist sogar wolkenlos. Ein paar Wolken ziehen im Tagesverlauf nur im Wald- und Weinviertel durch. Der Wind weht schwach bis mäßig, die Temperaturen steigen auf 10 bis 16 Grad.
Der Freitag präsentiert sich ebenfalls von seiner freundlichen Seite. Meist scheint die Sonne wieder von einem wolkenlosen Himmel, nur im Nordosten ziehen um die Mittagszeit dichte Wolkenfelder durch. Es bleibt aber auch hier trocken. Bei teils mäßigem Ostwind werden frühlingshafte 12 bis 20 Grad erreicht.AutorIn: UBIMET; Dienstag, 19. März 2019, 0 Uhr