Wetter Österreich

map

Prognose für Österreich

Am Mittwoch überwiegen in der Südosthälfte sowie ganz im Westen oft die Wolken und speziell ab Mittag gehen einige Regenschauer nieder. Ansonsten wechseln sich nach der Auflösung von Nebel- und Hochnebelfeldern Sonnenschein und Wolken mit ein paar Schauern ab. Am meisten Sonne gibt es nördlich des Alpenhauptkamms vom Tiroler Unterland bis ins östliche Flachland. Der Wind weht nach wie vor mäßig aus Ost, in Oberösterreich mitunter auch lebhaft. 14 bis 22 Grad.AutorIn: UBIMET; Dienstag, 26. September 2017, 17 Uhr

Aussichten für Österreich

Der Donnerstag beginnt in vielen Regionen mit Wolken, Nebel und Hochnebel, im Flachland mitunter schon sonnig. Tagsüber setzt sich überall recht freundliches Herbstwetter durch, von Oberösterreich bis ins Nord- und Mittelburgenland überwiegt der Sonnenschein. Mehr Wolken machen sich allmählich von Vorarlberg bis Kärnten und die westlich Obersteiermark bemerkbar, im Bergland sind hier auch ein paar Schauer möglich. Der Wind weht teils mäßig aus südöstlicher Richtung, die Temperaturen erreichen 15 bis 22 Grad.
Am Freitag lösen sich anfängliche Nebel- und Hochnebelfelder allmählich auf und dann überwiegt in weiten Landesteilen ein freundlicher Mix aus Sonnenschein und Wolken. Ein paar Schauer sind dabei neuerlich im Bergland von Tirol bis in die Steiermark am Nachmittag möglich. Nach Südosten zu können sich zudem zähe, hochnebelartige Wolken halten. Viel Sonne geht sich hingegen abseits der Berge von Oberösterreich bis ins Burgenland aus. Im östlichen Flachland weht teils mäßiger Südostwind. 14 bis 21 Grad.
Der Samstag beginnt mit zahlreichen Nebel- und Hochnebelfeldern, die nach Südosten zu zum Teil bis über 1500 m hinaufreichen. Ein paar Wolken samt etwas Regen ziehen bereits ganz im Westen durch. Tagsüber setzt sich in der Osthälfte durchwegs freundliches Herbstwetter durch, am meisten Sonne gibt es dabei von Oberösterreich bis ins Burgenland. Im Westen bleibt es hingegen leicht unbeständig mit ein paar Schauern in erster Linie in Vorarlberg und Tirol. Teils mäßiger Südostwind und 15 bis 21 Grad.AutorIn: UBIMET; Dienstag, 26. September 2017, 17 Uhr