Wetter Österreich

map

Prognose für Österreich

Der Mittwoch beginnt im Osten meist noch trocken und abseits lokaler Nebelfelder teils sonnig, von Salzburg bis Oberösterreich und Kärnten mit kräftigem schauerartigem Regen. Im Tagesverlauf setzt sich von Westen her die Sonne durch, im Osten zieht es hingegen zu und vorübergehend gehen auch hier ein paar Regenschauer nieder. Vom Donauraum bis ins Nordburgenland weht anfangs lebhafter bis kräftiger Westwind, der tagsüber rasch nachlässt. Die Temperaturen kommen über 13 bis 19 Grad nicht mehr hinaus.AutorIn: UBIMET; Dienstag, 15. Oktober 2019, 5 Uhr

Aussichten für Österreich

Am Donnerstag halten sich vor allem in der Osthälfte Nebelfelder und Restwolken. Meist bleibt es aber trocken und im Tagesverlauf kommt zeitweise die Sonne zum Vorschein. Von Vorarlberg bis ins Salzkammergut lösen sich lokale Frühnebelfelder rasch auf und der Sonnenschein dominiert. Die Temperaturen steigen auf 16 bis 22 Grad.
Der Freitag zeigt sich im Bergland von seiner freundlichen Seite, im Flachland und im Waldviertel sowie in den südlichen Becken kann sich allerdings teils hartnäckiger Nebel halten. Von Südwesten her ziehen im Tagesverlauf auch über dem Nebel ein paar Wolken durch, es bleibt aber trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 14 und 22 Grad.AutorIn: UBIMET; Dienstag, 15. Oktober 2019, 5 Uhr