Wetter Österreich

map

Prognose für Österreich

Der Donnerstag bringt in den Niederungen verbreitet zähen Nebel oder Hochnebel, besonders im Osten und Südosten bleibt es ganztags trüb. Die Nebelobergrenze liegt zwischen 700 und 900 m, im Waldviertel und im Osten fällt vereinzelt auch etwas Nieselregen. Abseits des Nebels dominiert stets der Sonnenschein, oft ist der Himmel wolkenlos. Der Wind weht nur schwach und die Temperaturen erreichen -1 bis +10 Grad mit den höchsten Werten im Bergland.AutorIn: UBIMET; Mittwoch, 25. November 2020, 8 Uhr

Aussichten für Österreich

Auch am Freitag setzt sich das oft nebelig-trübe Novemberwetter in den Niederungen und in den südlichen Becken fort. Inneralpin und vor allem auf den Bergen gibt es viel Sonnenschein bei höchstens wenigen, harmlosen Schleierwolken. Bei nur schwachem Wind liegen die Höchstwerte zwischen -1 Grad im Waldviertel und +10 Grad im westlichen Bergland.
Der Samstag hat keine Änderung zu bieten, die spätherbstliche Hochdrucklage mit Nebel in den Niederungen und viel Sonnenschein im Bergland setzt sich fort. Die Nebelobergrenze steigt auf über 1000 m an. Im Donauraum frischt mäßiger Ostwind auf. Die Höchstwerte liegen zwischen -1 und +10 Grad.
Am SonntagAutorIn: UBIMET; Mittwoch, 25. November 2020, 8 Uhr