Wetter Österreich

10 Tage Vorhersage

map

weitere Länder

Prognose für Österreich

Der Donnerstag, Christi Himmelfahrt, beginnt inneralpin und im Süden mit Restwolken. Im Norden machen sich zwar ebenso rasch einige Wolken bemerkbar, allerdings stellt sich überall ein recht freundlicher Sonne-Wolken-Mix ein. Im Rheintal sowie vom Innviertel bis ins Nordburgenland bleibt es meist trocken. Im Bergland und im Süden ist tagsüber lokal mit Regenschauern zu rechnen, die über den Karnischen Alpen und Karawanken auch gewittrig verstärkt sein können. Im Donauraum weht lebhafter Westwind, sonst nur mäßig bei 18 bis 26 Grad.AutorIn: UBIMET; Mittwoch, 25. Mai 2022, 21 Uhr

Aussichten für Österreich

Der Freitag zeigt sich meist von seiner freundlichen Seite, nur im Süden halten sich bereits zu Beginn einige Wolken. Hier nimmt auch die Schauerneigung rasch wieder zu, tagsüber gehen zudem von Osttirol bis in die Südsteiermark teils kräftige Gewitter nieder. Im Norden ziehen im Tagesverlauf bei kräftigem Westwind einige Wolken auf, allerdings bleibt es meist bis zum Abend noch trocken, erst in der Nacht auf Samstag gehen hier Schauer nieder. Die Temperaturen steigen wieder auf sommerliche 20 bis 28 Grad.
Der Samstag beginnt mit vielen Wolken, vor allem entlang der Nordalpen bis ins Mostviertel auch mit Regenschauern, nur vom Mühl- bis ins Weinviertel bereits sonnig. Im Tagesverlauf ziehen dort ein paar harmlose Wolken durch. Inneralpin lässt die Schauertätigkeit tagsüber wieder nach, zeitweise scheint auch hier die Sonne. Von den Karnischen Alpen bis in die Südsteiermark sind tagsüber gewittrige Schauer möglich. Bei lebhaftem, teils föhnigem Nordwest- bis Nordwind werden nur noch 15 bis 22 Grad erreicht.
Der Sonntag beginnt bis auf wenige inneralpine Restwolken und letzte Schauer im äußersten Südosten verbreitet sonnig. Im Laufe des Vormittags bilden sich zwar überall einige Quellwolken, allerdings dominiert weiter der Sonnenschein. Lokal kurze Schauer sind am Nachmittag lediglich im Bergland von Vorarlberg bis Oberkärnten und ins Mostviertel möglich. Ansonsten bleibt es meist trocken. Bei überwiegend schwachem Wind werden weiterhin nur 14 bis 21 Grad erreicht.AutorIn: UBIMET; Mittwoch, 25. Mai 2022, 21 Uhr